Hundeführerseminar mit Uwe Heiss am 25. und 26.01.2020

Liebe Hundeführer und Jäger,
auch in diesem Jahr konnten wir Uwe Heiss wieder für ein Seminar im Norden gewinnen.

In dem zweitägigen Hundeführerlehrgang werden folgende Themen theoretisch erörtert und praktisch erarbeitet:
– Lerntheorie bei Hunden
– Welpenaufzucht und Welpentraining
– Grundgehorsam
– Apportieren (incl. Tischarbeit)
– Vorstehen
– Problembewältigung

Die einzelnen Ausbildungsabschnitte werden zunächst theoretisch erläutert, am Menschen praktisch demonstriert und anschließend möglichst an Problemhunden demonstriert.
Der sinnvolle Einsatz von Ausbildungselementen wie Motivation, Lob oder Tadel wird in Theorie und anhand praktischer Demonstrationen erläutert, wobei besondere Aufmerksamkeit dem Timing sowie der Dosierung geschenkt wird.
Ein besonderes Augenmerkt wird auf das richtige und saubere Apportieren gelegt. Hier erklärt und demonstriert Uwe Heiss, wie einfach und stressfrei die Abrichtung eines Hundes funktioniert.
Auch auf den pädagogisch richtigen Umgang mit Elektroreizgeräten wird eingegangen wobei diese während des Seminars ausschließlich an Menschen eingesetzt werden. Wir weisen an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass in Deutschland der Einsatz von Elektroreizgeräten verboten ist.
Das Seminar findet sowohl im Seminarraum als auch im Revier statt. Bringen Sie sich somit an das Wetter angepasste Kleidung mit.

Ablauf:
Samstag: 25.01.2020 Zeitraum 10.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr
Sonntag: 26.01.2020 Zeitraum 09.00 Uhr – ca. 15.00 Uhr

Verbindliche Anmeldungen:

Willi Werner Immken
Telefon: 0171/3707113
E-Mail: Immken@klubkurzhaar-voran.com

Veranstaltungsort:

Feldstraße 63
26169 Neuvrees

Wir freuen uns, Sie im Januar persönlich bei uns begrüßen zu dürfen.

Kurzhaar Voran
Willi Werner Immken